Cäcilienchor St. Moritz

"Wo Sprache aufhört, fängt Musik an" E.T.A. Hoffmann

Der Cäcilienchor St. Moritz wurde im Jahre 1906 gegründet. Er besteht aus etwa 45 Sängerinnen und Sängern und wird von Werner Steidle geleitet.

Proben finden während der Schulzeit jeweils am Freitag von 20.15 bis 22 Uhr im Pfarrsaal in St. Moritz-Dorf statt. Regelmässig singt der Chor in den Gottesdiensten in der Kirche St. Karl und St. Mauritius.

Sinn und Zweck der Chores:

  • Pflege und Förderung der vokalen und instrumentalen Kirchenmusik auf der Grundlage der kirchlichen Weisungen und der liturgischen Bedürfnisse der Pfarrei
  • Pflege der Geselligkeit mit Hilfe von Anlässen ausserkirchlichen Charakters wie Chorreisen oder Familienanlässen.